Tourismus

Villigen

Die Gemeinde Villigen bietet viel Raum und Natur die sie gerne für Ihre Freizeitaktivitäten zur Verfügung stellt. Im Sommer lädt das Schwimmbad zum Verweilen. Über das ganze Jahr können Sie auf dem Freizeitweg schöne Orte besuchen oder neu entdecken.

Brugg Regio

In der Region Brugg fliessen Aare, Reuss und Limmat im «Wasserschloss der Schweiz» zusammen. Die Dynamik der Flüsse prägt unsere Lebenshaltung: Stillstand gibts nicht.

Brugg Regio liegt sehr zentral, vor allem durch die exzellente Anbindung an die Autobahnen A1 und A3 sowie an das Bahnnetz. Über 50 000 Menschen leben in 27 Gemeinden rund um die regionalen Zentren Brugg und Windisch. Eine starke Industrie und das vielfältige lokale Gewerbe bieten rund 25 000 Arbeitsplätze, davon über 1000 Lehrstellen.

Die Region ist attraktiv als Wohnort und Firmenstandort, denn sie verfügt über preiswertes Bauland an guten Lagen, eine gut ausgebaute Infrastruktur sowie über eine abwechslungsreiche und intakte Natur.

Lernen Sie unsere Region kennen und schätzen. Wir freuen uns auf Sie!

Brugg Regio

Brugg Tourismus

Regionalen Veranstaltungskalender --> Das einfache Vorgehen, um GRATIS einen EVENT zu ERFASSEN

Das Zurzibiet

Die Nordostecke des Kantons Aargau ist geprägt durch eine vielfältige Landschaft, durch Hügel, Felder, Wälder und Wasser in überraschender Abwechslung. Das Zurzibiet macht als innovative Region immer wieder auf sich aufmerksam, mit seinem touristischen Angebot, wegleitenden Projekten im öffentlichen Verkehr, grenzüberschreitender Zusammenarbeit über den Rhein hinweg, seinen kulturellen Veranstaltungen oder den weitherum bekannten Sportanlässen.

Die 4 Gebiete des Zurzibiets

Das Zurzibiet besteht aus den vier Gebieten Aaretal, Kirchspiel, Surbtal und Rheintal. Die Wirtschaftsregion umfasst die 23 politischen Gemeinden des Bezirks Zurzach und Mandach sowie die Gemeinden Freienwil und Ehrendingen als Mitglieder des Gewerbevereins Surbtal. Das Zurzibiet bietet sich als attraktive Gegend zum Wohnen und Arbeiten, aber auch für Freizeit und Erholung an.
Besuchen Sie die Internetseite des Wirtschaftsforums Zurzibiet und lassen Sie sich von der Vielseitigkeit des Zurzibiets verzaubern.

Zurzibiet Tourismus

Jurapark Aargau – die grüne Schatzkammer

Der Jurapark Aargau ist seit Anfang 2012 ein Regionaler Naturpark von nationaler Bedeutung. Zusammen mit der Gemeinde Villigen umfasst das Parkgebiet 27 Gemeinden mit rund 245 Quadratkilometern. Zu seinen Aufgaben gehört neben der Erhaltung von Natur- und Kulturschätzen auch die Förderung einer nachhaltigen regionalen Wirtschaft. Für die Parkbevölkerung wie auch für die Besucher bietet der Jurapark Aargau zahlreiche spannende Exkursionen, Veranstaltungen und weitere Angebote.

Was ist ein Regionaler Naturpark?

Es ist bekannt, dass es im Schweizerischen Nationalpark eine geschützte Kernzone gibt, wo die Natur ihre freie Dynamik entwickeln kann. Doch was genau ist die Aufgabe der 14 Regionalen Naturpärke in der Schweiz? Die Basis für Regionale Naturpärke von nationaler Bedeutung wurde 2007 im Bundesgesetz für Natur- & Heimatschutz geschaffen: Es sind teilweise besiedelte, ländliche Gebiete, die sich durch schöne Landschaften, reiche Biodiversität und hochwertige Kulturgüter auszeichnen. Zusammen mit der Bevölkerung der Parkgemeinden setzt sich das Parkmanagement dafür ein, diese Werte zu erhalten und zu fördern sowie die nachhaltige wirtschaftliche und Entwicklung in der Region voranzutreiben. Finanziert werden Naturpärke von Bund, Kantonen und Gemeinden. Im Jurapark Aargau hat die Bevölkerung der 29 Parkgemeinden 2011 mit ihrem klaren „Ja“ zum Regionalen Naturpark ihr Wille ausgedrückt, der Natur und Kultur im Parkgebiet Sorge zu tragen und bei den vielseitigen 25 Teilprojekten je nach Interesse und Engagement mitzuwirken.

Im Jurapark Aargau Naturperlen entdecken

Die Hochstammobstgärten, die stillgelegten Grubenareale, die Föhrenwälder, die Rebberge und die Trockenwiesen des Juraparks bilden Lebensräume für zahlreiche Tiere und Pflanzen wie den Glögglifrosch, der Grossen Hufeisennase, der Schlingnatter oder den Orchideen. Mit zahlreichen Artenförderungsprojekten erhält und unterstützt der Jurapark Aargau gemeinsam mit Landwirten, Naturschutzorganisationen und weiteren Partnern diese wertvollen. Selbständig oder auf geführten Exkursionen können Besucher diese Naturperlen entdecken. Auf spannenden Themenwegen wie dem „Chriesiwäg“ erleben Sie diese Lebensräume hautnah und können mithilfe der Infotafeln ihr Wissen über diese faszinierenden Pflanzen und Tiere erweitern – zu Fuss, auf dem Velo oder entspannter auf dem Flyer, den man im Park mieten kann.

Informieren und ab auf Entdeckungsreise in die grüne Schatzkammer

Jeder Haushalt im Parkgebiet erhält zwei- bis dreimal pro Jahr die farbige „Jurapark-Zytig“ mit spannenden Informationen über die laufenden Projekte, Veranstaltungen und Angebote des Juraparks. Das Jahresprogramm und zahlreiche Broschüren und Publikationen zu den aktuellen Angeboten können Sie mit dem Bestelltalon der Jurapark-Zytig, über den Shop der Website oder per E-Mail auf info_at_jurapark-aargau.ch bestellen. Der Besuch auf der Website www.jurapark-aargau.ch empfiehlt sich zu jeder Jahreszeit. Entdecken Sie die grüne Schatzkammer auf eigene Faust oder nehmen Sie an einer der vielseitigen Exkursionen und Veranstaltungen teil.

Verlockende Angebote unter www.jurapark-aargau.ch.

Kontakt: Jurapark Aargau, Geschäftsstelle, Linn 51, 5225 Bözberg

Telefon: 062 877 15 04 | E Mail: info_at_jurapark-aargau.ch

Aargau Tourismus

Erleben Sie den Aargau von seinen verschiedenen Seiten. Träumen Sie manchmal von Entdeckungsreisen in ferne Welten? Ganz in Ihrer Nähe wartet unbekanntes Land auf Sie: Der Kanton Aargau, eine faszinierende Region für Naturforscher, Kulturliebhaber, Kunstfreunde, Sportbegeisterte, Geniesser und Familien. Besuchen Sie die Internetseite von Aargau Tourismus und lassen Sie sich über die Schönheit unseres Kantons verführen!

Schalterstunden

09.00 - 12.00 Uhr / 13.00 - 17.00 Uhr

Kontakt

Aargau Tourismus
Hintere Vorstadt 5
5000 Aarau
Telefon: 062 823 00 73
Fax: 062 823 00 74
E-Mail: info_at_aargautourismus.ch | www.aargautourismus.ch